Serviceregeln besure.by

von 25.05.2018

Kapitel 1. Allgemeine Bestimmungen.

1.1) Diese Regeln basieren auf dem polnischen Gesetz vom 18. Juli 2002 über die Erbringung von Dienstleistungen über elektronische Kommunikationssysteme.
1.2) Die folgenden Begriffe werden in den Regeln verwendet:
a) Verkäufer - Raman Bantser WEB mit Adresse 15-446 Bialystok, ul.Aleja Pilsudskiego, 26/7, NIP 5423241280, REGON 360244810,
b) Käufer oder Versicherter - eine Person, die einen Versicherungsvertrag abschließt und für die Bezahlung der Versicherungspolice im Service verantwortlich ist,
c) Versicherungsgesellschaft "Europa" – Aktiengesellschaft mit Adresse Polen, Wrocław, ul. Gwiaździsta 62, 53-413, NIP 8951007276, REGON 272324625, mit Genehmigung des Finanzministeriums vom 07.11.1994 zur Durchführung von Versicherungstätigkeiten,
d) Belgosstrakh - Belarussische Republikanische Einheitsversicherungsgesellschaft,
e) Versicherungsvertrag - ein zwischen dem Käufer und der Versicherungsgesellschaft "Europe" geschlossener Vertrag,
f) Versicherungspolice - ein Dokument in elektronischer Form, dass die Tatsache bestätigt, dass der Käufer eine in Belarus gültige Krankenversicherung abgeschlossen hat,
g) Service für den Verkauf von Versicherungen für Belarus (Service) - ein System, mit dem der Käufer für einen bestimmten Zeitraum seines Aufenthalts in Belarus einen Versicherungsvertrag über das Internet abschließen und eine Bestätigung in Form einer Versicherungspolice an seine E-Mail-Adresse erhalten kann. Der Dienst arbeitet unter einer Netzwerkadresse besure.by
1.3) Der Verkäufer ist der offizielle Vermittler der Versicherungsgesellschaft "Europe" auf der Grundlage einer am 10. Juli 2017 unterzeichneten Kooperationsvereinbarung (online). Die Versicherungsgesellschaft "Europe" gewährt dem Verkäufer das Recht, ihre Versicherung in Form von Elitar Partner Białoruś zu verkaufen.
1.4) Der Versicherungsvertrag wird zwischen dem Käufer und der Versicherungsgesellschaft "Europe" über das Internet über diesen Service geschlossen.
1.5) Die ausgestellte Versicherung entspricht den Anforderungen des Dekrets des Präsidenten der Republik Belarus "Über die obligatorische Krankenversicherung ausländischer Staatsbürger und Staatenloser, die sich vorübergehend in der Republik Belarus aufhalten" und der Vereinbarung zwischen Belgosstrakh und der Versicherungsgesellschaft "Europa".

Kapitel 2. Abschluss eines Versicherungsvertrages

2.1) Um einen Versicherungsvertrag abzuschließen, muss der Käufer seine Daten über die Service-Seite bereitstellen.
a) Die Daten des Käufers müssen identisch mit dem Reisepass geschrieben sein, der für die Einreise nach Weißrussland verwendet wird: b) Sonstige Angaben, die der Käufer machen muss: 2.2) Der Service wird nicht ausgeführt, wenn nicht alle in 2.1 aufgeführten Informationen vom Käufer angegeben werden.
2.3) Die Versicherungspolice wird von der Versicherungsgesellschaft "Europe" mit Zustimmung von Belgosstrakh ausgestellt.
2.4) In dem Moment, in dem der Käufer die Bestellung bezahlt, bedeutet dies automatisch seine Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen.
2.5) Der Verkäufer akzeptiert Zahlungen mit Bankkarten und über PayPal, wenn der Zahlungsbetrag mehr als 20 PLN beträgt.

Kapitel 3. Auftragsausführung.

3.1) Die Versicherungspolice wird von der Versicherungsgesellschaft "Europe" ausgestellt, nachdem der Käufer den Preis für die Versicherungspolice vollständig auf das Bankkonto des Verkäufers überwiesen hat,
3.2) Die Versicherungspolice wird dem Käufer vom Verkäufer elektronisch zugestellt,
3.3) Die Bestellung wird sofort ausgeführt. Die Versicherungspolice wird innerhalb von 1-5 Minuten nach Zahlungseingang an die E-Mail-Adresse des Käufers gesendet und auf der Service-Seite zum Download bereitgestellt.

Kapitel 4. Daten ändern.

4.1) Um die Daten im Versicherungsvertrag zu ändern, muss der Käufer über das Kontaktformular auf der Hauptseite des Dienstes die Angabe der zu ändernden Daten beantragen.
4.2) Änderungen werden an Wochentagen von 10 bis 16 Uhr MEZ vorgenommen.
4.3) Die geänderte Versicherungspolice wird an dieselbe E-Mail-Adresse des Käufers gesendet, die bei der Zahlung im Service angegeben wurde.

Kapitel 5. Pflichten des Verkäufers.

5.1) Der Verkäufer ist verpflichtet, Informationen über den Käufer an die Versicherungsgesellschaft "Europe" zu übermitteln, um einen in Belarus gültigen Versicherungsvertrag abzuschließen.
5.2) Der Verkäufer muss eine Bestätigung des abgeschlossenen Vertrages in Form einer Versicherungspolice an die E-Mail-Adresse des Käufers senden.

Kapitel 6. Pflichten des Käufers.

6.1) Der Käufer ist verpflichtet sicherzustellen, dass sein Reisepass für Reisen ins Ausland geeignet ist.
6.2) Der Käufer ist verpflichtet, bei der Bestellung im Service die korrekten Daten aus seinem Reisepass und seinen Kontaktinformationen anzugeben.

Kapitel 7. Elektronische Zahlungen.

7.1) Die Zahlung für die Versicherung kann mit einer Bankkarte oder einem PayPal-Zahlungssystem erfolgen.
7.2) Sie können nur mit einem Zahlungsbetrag von mindestens 20 PLN über Paypal bezahlen,
7.3) Die Zahlung mit Bankkarten erfolgt über eCard S.A.
Verfügbare Zahlungskarten: Visa, Visa Electron, MasterCard, MasterCard Electronic, Maestro

Kapitel 8. Beschwerde.

8.1) Nur der Käufer kann eine Beschwerde über den Betrieb des Dienstes schriftlich an die Adresse des Dienstes einreichen. Von anderen Personen eingereichte Beschwerden werden nicht berücksichtigt.
8.2) Beschwerden über den Service können jederzeit eingereicht werden.
8.3) Alle Beschwerden werden innerhalb von 14 Arbeitstagen ab dem Datum des Eingangs einer schriftlichen Beschwerde beim Verkäufer berücksichtigt, mit Ausnahme der Tage, an denen eine Klärung der Einzelheiten der Beschwerde durch den Käufer zur Prüfung erforderlich ist.

Kapitel 9. Kündigung des Dienstes.

9.1) Der Rücktritt vom Versicherungsvertrag ist nur bis zum Tag vor dem Inkrafttreten der Versicherungspolice auf dem Gebiet von Belarus möglich.
9.2) Im Falle einer Kündigung des Versicherungsvertrags muss der Käufer dem Verkäufer über das Kontaktformular auf der Hauptseite des Dienstes unter Angabe der Personendaten oder der Versicherungsnummer für die Kündigung schreiben.
9.3) Der Verkäufer gibt das Geld innerhalb von 5 Werktagen vollständig an den Käufer zurück.
9.4) Das Geld wird auf das Konto der für den Kauf verwendeten Zahlungskarte zurückerstattet.
9.5) Von Paypal bezahlte Rückerstattungen werden auf das Paypal-Konto überwiesen, von dem aus der Kunde bezahlt hat.
9.6) Die Ablehnung des Dienstes in anderen als den in 9.1 beschriebenen Fällen berechtigt den Käufer nicht zu einer Rückerstattung.

Kapitel 10. Sicherheitsrichtlinie für personenbezogene Daten.

10.1) Wir garantieren die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten des Käufers, die uns über das Internet gemäß der Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des EU-Rates vom 27. April 2016 zum Schutz personenbezogener Daten übermittelt werden.
10.2) Der Verkäufer garantiert, dass die personenbezogenen Daten des Käufers ausschließlich für die Zwecke des Vertrages verarbeitet werden.
10.3) Der Verkäufer stellt der Versicherungsgesellschaft "Europa" ausschließlich zum Zwecke der Auftragserfüllung Daten über den Käufer zur Verfügung.,
10.4) Der Kunde hat das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten zu verlangen, in solchen Fällen kann jedoch keine Vereinbarung mit dem Kunden geschlossen werden. Nach Abschluss des Vertrags hat der Kunde das Recht, sich an den Dienst zu wenden, um seine persönlichen Daten aus dem Dienst zu löschen, sofern dies gesetzlich zulässig ist.
10.5) Der Verkäufer gibt keine Informationen über den Käufer und die von ihm getätigten Bestellungen an Dritte weiter, mit Ausnahme der in 10.3 aufgeführten Fälle.

Dient dir

R.B.WEB
NIP 5423241280, REGON 360244810
15-446 Bialystok, ul.Aleja Pilsudskiego, 26/7
+48 222 084 321, +48 511 418 400
Datenschutzbestimmungen
Serviceregeln